The story of "Starwood Morgan's" is quite unusual..... It all started back in the 1970's I was married (since divorced & remarried) my name was Morgan. Quite by chance I saw the film "Justin Morgan had a horse" I was hooked! I wanted a Morgan. Can you imagine my joy when I see in the local newspaper that 3 Morgan's have arrived in England 3 miles down the road at Monnington!!! I was a very shy person & couldn't get the courage to visit, so fate took a hand & my niece Julie (My sisters daughter) rang to ask if she could come & stay to go to an interview at Monnington. It was my ticket through the gate! every one was so friendly, & welcomed us both. My niece got the job. I was a regular visitor to Monnington after that & still am today.

They had an offer of a Morgan mare called Isaill-Mor Starfire for lease. I had Starfire for 5 years. She produced 3 lovely foals for me.

1st Starwood Windsong,(known as Ziggz) by Tarryall Gene Theiry (Maestro) Chestnut. She was my best friend we had a wonderful close bond. Together we won many Championships in hand saddle & harness. Sadly I lost her this year in June. I miss her more than I can say.

2nd Starwood Zenith. by Westland Wapiti (A Maestro son) Chestnut Gelding. My niece Julie had a lot of fun with him until he was sold to friends who loved him until he died from complications after an operation for a bladder stone.

3rd Starwood Eclipse by Whippoorwill Osiris Bay gelding Eclipse was sold as a yearling to a lady who drives him. Ziggz has had four foals.

1st Starwood Andromeda (Annie) by Monnington Herrick Chestnut mare Annie is a lovely sweet tempered mare, she has never enjoyed showing she has amazing paces & very beautiful. She likes trail rides & has beautiful foals. Annie's Song being her last.

2nd Starwood Twighlight Vision by Whippoorwill Osiris black Gelding Vision was bred to order for the friend who had Zenith. She still has him & rides him in the Peak district. He is a big striking horse of almost 16 hands.

3rd Starwood Legacy by Monnington Herrick bay gelding Leggs was bred to order for another friend (Nicky) who used to take care of Herrick when she worked at Monnington. So she wanted a Herrick foal. Together they won many Championships. Sadly Leggs had to be put down after a freak accident with a trailer & he broke his leg.

4th Starwood Aspen Glow, (Known as Indi) Brown Gelding Indi was bred to order for Nicky after she lost Leggs. Indi is a replica of Ziggz in shape. He is 4 years old & just been broken to ride. Nicky loves him to bits! Andromeda - Annie has had 3 foals

1st Starwood Whisperin Jesse By Charlestown Supersonic Chestnut with flaxen mane & tail Mare Jesse is 4 years old she has won many classes & Championships in hand driving & this year saddle. She is my horse that I will never sell. She has the same lovely nature of Annie & very beautiful. If there could be a replacement for Zigg this is the one.

2nd Starwood Dreamland Express (known as Jack) full brother to Jesse same colour gelding Jack is a replica of Jesse. he is 1 year old, just been gelded this week. My husband Les is planning to keep Jack for his personal horse. Jack will start his training to drive next year.

3rd Starwood Annie's Song by Briarpatch Dream Maker Chestnut filly flaxen mane & tail We at first called her Sas, for her initials but Christian has decided to call her Annie like her Mum. We are delighted about this.

We bought in a mare from Janet Ditcham - Bluestone Morgan's. Bluestone Odyssey bay mare. We got Odyssey to breed to Leggs. She now lives with a school teacher near by who rides her around the Malvern hills. She was the mother of - Starwood Sunshine by Starwood Legacy bay mare Sunshine got a bad injury to her back legs trying to jump a gate as a yearling. She was never quite sound after that. She is so quiet, she does riding for the disabled. she was bought by Anne James Landside Morgan's for breeding. Before we sold her she had Jamie - Starwood Autograph by Monnington Verdi, bay gelding

Jamie won many shows with my husband driving. He was recently sold to a Morgan loving family near Manchester. He is a real character, always up to mischief. We miss him so much he always made us laugh.


Die Geschichte von Starwood-Morgans ist eher ungewöhnlich. In meiner ersten Ehe trug ich den Namen meines Mannes, Morgan. Als ich die Gelegenheit bekam, den Film" Justin Morgan had a Horse" zu sehen war mir sofort klar: so ein Pferd will ich auch haben ! Man kann sich nicht vorstellen wir überrascht ich war, als ich in der Zeitung las, dass drei Morgans nach England gekommen waren und zwar ausgerechnet nach Monnington Court, drei Meilen von mir entfernt. Ich war damals ein sehr schüchterner Mensch und so half mir das Schicksal in Form meiner Nichte auf die Sprünge, die ich anrief, ob ich sie zu einem Vorstellungstermin um einen Job bei Monningtons begleiten könne. Wir fühlten uns so willkommen auf dem Hof, dass ich von da an ein regelmäßiger Besucher wurde und auch heute noch bin. Meine Nichte bekam den Job übrigens.

Man bot mir dort an, eine Morgan-Stute namens Isaill-Mor Starfire zu leasen, was ich dann auch tat. Während der fünf Jahre bei mir schenkte Starfire mir drei wundervolle Fohlen.

Als erstes bekamen wir Starwood Windsong ( Stallname Ziggz) aus der Anpaarung Tarryall Gene Thiery ( Maestro) x Isaill-Mor Starfire, eine Fuchstute. Sie war meine allerbeste Freundin und wir hatten eine unvorstellbar enge Bindung aneinander. Wir haben zusammen viele Meisterschaften in den Klassen " In Hand" oder vor der Kutsche gewonnen. Traurigerweise habe ich sie im Juni 2007 verloren und ich vermisse sie mehr als Worte beschreiben könnten.

Als Zweites bekamen wir Starwwod Zenith ( Westland Wapiti ( ein Maestro-Sohn) x Isaill-Mor Starfire), ebenfalls ein Fuchs, den wir kastrieren ließen. Meine Nichte Julie hatte viel Freude mit ihm bis er an eine befreundete Familie verkauft wurde. Leider ist auch er mittlerweile verstorben, nach der Entfernung eines Blasensteines ist er an den Komplikationen der Operation gestorben.

Das dritte Fohlen war Starwood Eclipse ( Whipporwill Osiris x Isaill-Mor Starfire ), ein braunes Hengstfohlen, welches wir ebenfalls kastrieren ließen. Eclipse wurde als Jährling an eine fahrbegeisterte Lady verkauft und führt ein Leben als Kutschpferd.

Ziggz hatte vier Fohlen.



Als erstes Fohlen hatte sie ein fuchsfarbenes Stutfohlen namens Starwood Andromeda (Annie) (Monnington Herrick x Starwood Windsong ) . Annie ist eine Stute mit einem hervorragenden Interieuer. Sie hatte niemals Spaß daran, sich zu präsentieren, obwohl sie atemberaubende Gänge hat und einfach nur bildschön ist. Sie liebt es auszureiten und produziert wunderbare Fohlen. Starwood Annies Song wird allerdings ihr letztes bleiben.

Als zweites Fohlen bekam sie Starwood Twilight Vision ( Whipporwill Osiris x Starwood Windsong), einen schwarzen Wallach. Vision wurde sozusagen " auf Bestellung" gezüchtet und ist heute bei unseren Freunden, die Zenith gekauft hatten und wird dort regelmäßig geritten.. Er ist ein mächtiges, fast 1,60 m großes Pferd..

Als drittes Fohlen von Ziggz hatten wir Starwood Legacy ( Monnington Herrick x Starwood Windsong). Leggs wurde auf Bestellung einer andern Freundin gezüchtet ( Nicky), die sich während ihrer Arbeit bei Monningtons um seinen Vater Herrick gekümmert hatte und zusammen mit ihm viele Championate gewonnen hatte . Traurigerweise musste Leggs eingeschläfert werden, als er sich bei einem Hängerunfall ein Bein gebrochen hatte.

Viertens Starwood Aspen Glow (Stallname Indi ), ein brauner Wallach. Indi wurde auf Wunsch von Nicky gezüchtet, nachdem sie Leggs verloren hatte. Er ist ein genaues Abbild seiner Mutter Ziggz. Er ist mittlerweile vier Jahre alt und wird zur Zeit angeritten. Nicky liebt ihn über alle Maßen!

Starwood Andromeda hatte drei Fohlen. Erstens Starwood Whisperin Jesse von Charlestown Supersonic, eine Fuchsstute mit hellem Behang. Jesse ist erst fünf, hat aber schon viele Klassen und Meisterschaften an der Hand und vor dem Wagen gewonnen. Letztes Jahr ist sie erstmals auch unter dem Sattel präsentiert worden. Sie ist mein Lieblingspferd und ich werde sie auch niemals weggeben. Sie hat das gleiche liebenswerte Wesen wie ihre Mutter Annie und ist sehr hübsch. Falls es je ein Pferd geben könnte, das den Platz meiner geliebten Ziggs nach deren Tod einnehmen könnte, ist es sicherlich Jesse.

Zweitens Starwood Dreamland Express ( Spitzname Jack), Vollbruder von Jesse, ein Wallach in der selben Farbe und mit einem nahezu gleichen Erscheinungsbild. Er ist zwei Jahre alt und wird voraussichtlich das Pferd meines Mannes Les werden. Er hat sein Fahrtrainig begonnen und wurde bereits an der Hand der Öffentlichkeit vorgestellt.

Drittens Starwood Annies Song von Briarpatch Dream Maker, ein fuchsfarbenes Stutfohlen mit hellem Behang. Wir nannten sie ´zuerst Sas, nach ihren Anfangsbuchstaben, aber ihr neuer Besitzer Christian Fuchs in Gettorf, Deutschland, hat beschlossen, sie wie ihre Mutter Annie zu nennen, wodurch wir uns sehr geschmeichelt gefühlt haben

Wir haben eine Stute von Janet Ditcham , Bluestone Morgans, dazugekauft. Ihr Name ist Bluestone Odyssey, eine braune Stute. Wir haben zwei Fohlen aus ihr gezogen, bevor wir sie an eine Lehrerin verkauft haben, die sie durch die malerische Gegend der Malvern Hills reitet. Ursprünglich hatten wir sie für Leggs gekauft, von dem sie

Starwood Sunshine , ein braunes Stutfohlen bekam. Sunshine hatte einen schlimmen Unfall , bei dem als sie sich ihre Hinterbeine schwer verletzte, als sie als Jährling versuchte, über ein Gatter zu springen. Sunshine hat sich zwar gut davon erholt, an eine Karriere im Sport ist allerdings nicht mehr für sie zu denken gewesen.. Sie ist ein sehr ruhiges Pferd, das heute als Therapiepferd für behinderte Menschen eingesetzt wird. Anne James von Landside Morgans kaufte sie als Zuchtstute und bevor wir sie verkauften,

hatten wir ein letztes Fohlen aus ihr von Monnington Verdi. Der Name des Fohlens ist Starwood Autograph, ein brauner Wallach, Stallname Jamie. Mein Mann konnte viele Erfolge mit Jamie vor der Kutsche feiern. Mittlerweile wurde er an eine Morgan Horse liebende Familie in der Nähe von Manchester verkauft. Er ist ein wirkliches Unikat und immer zu irgendwelchem Blödsinn aufgelegt. Wir vermissen ihn sehr, hat er uns doch immer zum Lachen gebracht .
Übersicht Starwood Morgans