Das Morgan Horse im NDR Fernsehn!


Die Vorarbeit

Alles begann mit viel Vorarbeit von verschiedenen Morgan Freunden. Nach diversen Anfragen rief dann im Oktober eine Redakteurin des NDR bei Stefanie Niggemeier an, um sich nach einem Züchter von Morgan Horses in Norddeutschland zu erkundigen. Da es im Norden nur zwei Züchter mit einer repräsentativen Zucht gibt, wurden die Adressen und Telefonnummern von Manfred Maas und Susen Fischer weitergegeben. Bereits einen Tag später hatte der NDR einen Termin mit Susen Fischer vereinbart, um Ihre Pferde in Aktion zu filmen.



Die Fernsehaufnahmen

Am Montag, dem 13.11.06 kam dann der NDR zu Susen auf die Glenmorgan Farm, um Filmmaterial über die Rasse des Morgan Horses zu sammeln. Im Zuge eines Beliebtheitswettbewerbs von 60 verschiedenen Pferderassen sollen die Aufnahmen am ersten und zweiten Weihnachtstag um jeweils 15.30h ausgestrahlt werden.
Das Wetter machte uns mal wieder einen Strich durch die Rechnung, da es schon seit dem Vortag regnete und auch keinerlei Besserung in Sicht war. Hamburger Schmuddelwetter eben.

Bild Susen Stall

Nach acht Stunden der Vorbereitung, wie z.B. Schrubben, Bürsten, Baden und Ausrüstung Polieren, waren schließlich alle Pferde auf Hochglanz gebracht worden. Pünktlich wie angekündigt rollte dann um 13.00h ein VW-Bus mit der Aufschrift NDR die Einfahrt herunter. Man war bestens mit Gummistiefeln präpariert- offensichtlich nicht die erste Pferde-Outdoor-Erfahrung. Und dann ging es schon los.

Susen erzählte etwas über das Morgan Horse im Allgemeinen und die Morgans der Glenmorgan Farm im Besonderen. Da aus wettertechnischen Gründen die verabredete Reitvorführung ausfallen musste, zeigte Susen Damien in der Bodenarbeit und demonstrierte sein Vermögen in der Piaffe und der Levade an der Hand. Außerdem wurden die Stuten Glenmorgan Tara Lyll und Glenmorgan Amazing Grace, sowie der Hengst Glenmorgan Royal Esprit und der Wallach Glenmorgan Don Callisto im Freilauf vorgeführt. Zusätzlich entstanden noch ein paar Aufnahmen mit Royal Esprit in der Park Position.

Alles in allem haben sich die Pferde wirklich von ihrer Schokoladenseite gezeigt, auch wenn der konstante Nieselregen ihren Enthusiasmus verständlicherweise etwas dämpfte, zumal die Bodenverhältnissse alles andere als optimal waren.



Das Voting beginnt

NDR Logo

Logo von der NDR Homepage


Wenige Tage später begann dann das Voting auf der NDR Homepage. Wir haben in unzählichen E-Mails alle uns bekannten Morgan Horse Besitzer dazu aufgefordert, selber zu voten und auch ihre Bekannten und Verwandten zu mobilisieren. Alle beteiligten Morganfreunde haben mehrfach täglich abgestimmt. Besonders nette Reaktionen erhielten wir aus Schweden, wo einige Internetseiten einen direkten Link zum NDR einrichteten ( Thanks, Helen!). Auch in den USA sind unsere Bemühungen für das Morgan Horse sehr positiv aufgefallen. Beim Besuch von Ariana Monti im November sagte Sie uns zu, die Studenten der University of Vermont zu mobilisieren. In den USA wollte man die Sendung sogar live mitverfolgen. Da der NDR aber keine Übertragung ihres Programms im Internet anbietet, werden wir im nachhinein eine Aufzeichnung der Sendung an Ariana senden.


Die erste Sendung

NDR Logo

Screenshot aus der NDR Sendung


Das Voting endete am 15. Dezember 2006. Von nun an hieß es abwarten, was unsere Bemühungen wert waren. Der erste sensationelle Erfolg war dann am 25. Dezember perfekt. Wir waren nicht in der ersten Sendung vertreten. Wobei das nicht ganz richtig ist! Wer sich den Vorspann zur Sendung ganz genau angesehen hat, wird festgestellt haben, dass Susens Pferde gleich dreimal zu sehen sind!

NDR Logo

Screenshot aus der NDR Sendung


Das hieß, wir wären mindestens 29. im Gesamtergebnis. Jetzt hieß es auf den 2. Weihnachtsfeiertag warten und Daumen zu drücken.


Das Ergebnis

NDR Logo

Screenshot aus der NDR Sendung


Unsere Bemühungen haben sich gelohnt! Das Morgan Horse belegt einen sensationellen 15. Platz unter den 60 beliebtesten Pferden Norddeutschlands. Dabei konnten so bekannte Rassen wie Shire Horse, Appaloosa, Oldenburger, Shetland-Pony, Westfale, American Saddlebred Horse oder Tennessee Walking Horse überholt werden.

NDR Logo

Screenshot aus der NDR Sendung


Bei solch einer starken Konkurrenz kann man wahrlich von einem sensationellen Erfolg für das Morgan Horse sprechen.

Vielen Dank für eure Unterstützung.


Hier das komplette Ergebnis: